Skip to content

Zahlenmysterium oder einfach nur Zufall?

Einige werden es vielleicht auf Twitter oder Facebook schon mitbekommen haben, dass meine Mutter am 20.03.16 “endlich” gestorben ist. Ich schreibe “endlich”, weil ihr Ableben selbst vom Hausarzt aufgrund ihrer Krankheit wesentlich früher erwartet wurde. Wie sagte er einmal zu mir: ‘Sie kann anscheinend noch nicht loslassen’. Und genau da hatte er verdammt recht. Ihr Todestag mußte für Sie wohl unbedingt der 20.03. sein. Aber warum ausgerechnet der 20.03.?
 
 Am 20.03. war ihr Hochzeitstag mit meinem Vater. Die Ehe hielt leider nicht und wurde nach 24 Jahren geschieden. Sie blieb bis zu ihrem Tod ledig …
 
 … aber mein Vater hat ein paar Jahre nach der Scheidung wieder geheiratet. Ratet mal an welchem Datum! Genau, am 20.03. Bis heute behauptet er steif und fest, dass es Zufall und keine Absicht war.
 
 Und genau 24 Jahre nach seiner zweiten Heirat ist meine Mutter nun gestorben.
 
 Alles nur blanker Zufall oder mußte ihr Todestag für sie wirklich unbedingt der 20.03. sein?
 
 Ich werde es wohl nie erfahren, aber an so viel Zufall auf einmal kann ich einfach nicht glauben …
 

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*